Sie sind hier: Home > News 
 
02.06.2018

Unheilbar optimistisch (5)

Warum sind Sie optimistisch?


Trotz einer unheilbaren Erkrankung optimistisch in die Zukunft zu sehen und die Hoffnung nicht zu verlieren, darauf zielt das Motto "Unheilbar optimistisch" des diesjährigen Welt MS Tag. Wir haben es zum Anlass genommen, einige unsere Mitglieder zu fragen, warum sie optimistisch sind und was Ihnen Zuversicht gibt. Mit dem Statement aus der Oberpfalz endet unsere Umfragereihe.


Gabriele, Oberpfalz, MS-Betroffen seit 1989:
"Meine Familie – mein Mann und mein Sohn – ist eine ganz große Stütze für mich. Auch die MS-Gruppe, deren Gründungsmitglied ich bin, ist sehr wichtig für mich. Seit 1991 bin ich dabei, wir treffen uns einmal im Monat, um uns auszutauschen und gemeinsame Dinge zu unternehmen.
Ich möchte aktiv bleiben, das tun können, was ich möchte. Hilfreich um fit zu bleiben, ist für mich ein Stehtrainer, für den ich bei der Krankenkasse lange gekämpft habe. Da ich sonst im Rollstuhl sitze, kann ich so den Rücken trainieren. Dazu dient auch die Krankengymnastik und meine täglichen Übungen an der Sprossenwand. Außerdem mache ich zusammen mit meinem Mann gerne Ausflüge mit dem Elektro-Handbike. Die Treffen mit meinen Freundinnen, wenn wir gemeinsam frühstücken, shoppen gehen oder eine Veranstaltung besuchen, sind gleichzeitig Therapie mit 'angenehmen' Nebenwirkungen."




Newsletter-AnmeldungRegistrieren Sie sich direkt hier, um
unseren Newsletter zu erhalten.
DMSG Landesverband Bayern e.V.
St.-Jakobs-Platz 12, 80331 München (Eingang Corneliusstraße)
Telefon: 089 2366410
© 2018 DMSG Landesverband Bayern

Hinweis

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.