Sie sind hier: Home > News 
 

DMSG aktualisiert Empfehlungen zu MS und Corona-Virus

Ärztliches Zeugnis soll Zugang zur Impfung erleichtern

Mit Stand 19. März 2021 aktualisiert der DMSG-Bundesverband die Empfehlungen bezüglich Corona und MS. Er rät, weiter die AHAL-Verhaltensregeln zu beachten und Impfangebote anzunehmen.

Den Zugang zur Impfung erleichtern soll das von der DMSG zum Download zur Verfügung gestellte Ärztliche Zeugnis, mit dem MS-Erkrankte nach Unterschrift durch ihre behandelnde Ärztin oder den behandelnden Arzt ihre Zugehörigkeit zur Priorisierungsgruppe 3 nachweisen können. Zu den Informationen und zum Download gelangen Sie hier.

Bitte beachten Sie, dass in der Vorlage die Diagnose Multiple Sklerose aufgeführt ist. Dies ist für die Bestätigung der Priorisierung nicht zwingend erforderlich, so dass nach individuellem Wunsch eine Streichung erfolgen kann.

Newsletter-AnmeldungRegistrieren Sie sich direkt hier, um
unseren Newsletter zu erhalten.
DMSG Landesverband Bayern e.V.
St.-Jakobs-Platz 12, 80331 München (Eingang Corneliusstraße)
Telefon: 089 2366410
© 2021 DMSG Landesverband Bayern