Newsletter 2019/02 - DMSG Landesverband Bayern e. V.

Liebe Leserin, lieber Leser,

der Winter hat uns noch voll im Griff und zeigt sich leider häufig grau oder nass. So heißt es warten auf die schönen Seiten der kalten Jahreszeit oder auf den Frühling. Bis der kommt, dauert es natürlich noch, aber es gibt viele Möglichkeiten, die Wartezeit zu verkürzen. Wer mag, kann sich unter das bunte Faschingstreiben mischen und feiern. Karnevalsmuffel können sich dagegen z. B. bei einem Schafkopfkurs auf die "Suche nach der Oiden" begeben. Interessante Veranstaltungen bieten die DMSG-Beratungsstellen und Selbsthilfegruppen in ganz Bayern an; zu finden sind sie hier.

Ihr Team des Landesverbandes Bayern


Aus dem DMSG Landes- und Bundesverband

Eltern-Treff

Den Alltag mit Familie und MS unter einen Hut zu bringen, ist immer eine Herausforderung. Manchmal hilft es schon sich mit Gleichgesinnten auszutauschen, um den Kopf wieder frei zu bekommen. Wer Interesse hat mit anderen Eltern in Kontakt zu kommen, kann sich an Laura Fellner von der DMSG-Beratungsstelle München wenden, die den Kontakt herstellt.

Welt MS Tag am 30. Mai 2019

Motto und Motive für den diesjährigen Welt MS Tag am 30. Mai (ein Donnerstag!) stehen fest. Dieses Mal soll insbesondere auf die unsichtbaren Symptome der MS aufmerksam gemacht werden. In Anlehnung an das internationale Rahmenthema des Welt MS Tages hat sich der Bundesbeirat MS-Erkrankter (BBMSE), auf Grundlage verschiedener Agenturvorschläge, für Folgendes entschieden:

KEINER SIEHT'S. EINE(R) SPÜRT'S. – MS – Vieles ist unsichtbar.

Patientenhandbücher Ihre Meinung ist gefragt

Der DMSG Bundesverband hat zusammen mit dem KKNMS (Krankheitsbezogenes Kompetenznetzwerk Multiple Sklerose) im Jahr 2018 zu verschiedenen Medikamenten Patientenhandbücher entwickelt. Betroffene werden nun gebeten zu bewerten, ob diese Handbücher hilfreich sind.

Hier gelangen Sie zu den kurzen, medikamentspezifischen Fragebögen:

https://www.dmsg.de/dokumentearchiv/Patientenhandbuecher/KKNMS-DMSG_Patientenhandbuch_Alemtuzumab_Evaluationsbog.pdf

https://www.dmsg.de/dokumentearchiv/Patientenhandbuecher/KKNMS-DMSG_Patientenhandbuch_Cladribin_Evaluationsbogen.pdf

https://www.dmsg.de/dokumentearchiv/Patientenhandbuecher/KKNMS-DMSG_Patientenhandbuch_Fumarat_Evaluationsbogen_2.pdf

https://www.dmsg.de/dokumentearchiv/Patientenhandbuecher/KKNMS-DMSG_Patientenhandbuch_Teriflunomid_Evaluationsbogen_20180504_final.pdf


Termine im Februar

Landesverband Bayern

Save the Date: Fachtagung DMSG Landesverband Bayern e. V.
Sa., 29.06., 9:00 bis 16:30 Uhr
Weitere Informationen folgen.

Ort: Hotel Leonardo Royal, Moosacherstr. 90, 80809 München

Beratungsstelle München

Bayern erleben, Schafkopfkurs
Sa., 23.02., 10:00 bis 17:00 Uhr

An diesem Tag lernen Sie alle Regeln, Grundlagen und Kniffe des Schafkopfspiels und ihre erfrischend unterhaltsamen Anwendungen. Es sind keinerlei Vorkenntnisse erforderlich. Weitere Informationen finden Sie hier.

Ort: Haus der Begegnung, Milchberg 23, 82335 Berg

Rocky Dinner Party, Klettern und Feiern
Sa., 02.03., ab 09:00 Uhr

Information unter www.MS-OnTheRocks.de, Anmeldung bis 25.02. unter
MS-OnTheRocks@gmx.de oder Markus.Hermann@gmx.de

Ort: Audi Lounge des ZHS, Conollystr. 32, 80809 München

Beratungsstelle Oberpfalz

MS-Kletterprojekt, 14-tägig samstags bis Dezember 2019
Sa., 23.02., 10:00 bis 12:00 Uhr
Klettern fördert die körperliche Fitness, Koordinationsfähigkeit und Motorik. Ein Einstieg in den Kurs ist jederzeit möglich. Weitere Informationen finden Sie hier.

Ort: DAV Kletterzentrum, Am Silbergarten 6, 93138 Lappersdorf bei Regensburg

Beratungsstelle Oberfranken

Erfahrbarer Atem nach Else Middendorf, 10-teiliger Kurs
ab Sa., 09.03., monatlich samstags von 11:00 bis 12:30 Uhr

Der unbewusste Atem soll bewusst erfahren werden, ohne dass er vom Willen oder Denken gesteuert wird. Verbindliche Anmeldung bei der DMSG-Beratungsstelle Oberfranken. Weitere Informationen finden Sie hier.

Ort: Praxis Kirsten Lauritzen, Untere Strasse 37, 96250 Ebensfeld


Für Sie entdeckt

Rentenansprüche pflegender Rentner durch flexible Teilrente erhöhen

Das Thema ist nicht neu, aber vielfach immer noch unbekannt: bereits seit dem 1. Juli 2017 bewirkt die flexible Teilrente, dass pflegende Rentner ihren Rentenanspruch erhöhen können. Für pflegende Rentner wurden bis dahin keine Rentenbeiträge bezahlt. Dies hat sich seit Mitte 2017 geändert. Nun besteht auch für pflegende Rentner die Möglichkeit, dass für sie über die flexible Teilrente – auch Flexirente genannt – noch weiter Rentenbeiträge bezahlt werden und sich damit der Rentenanspruch erhöht. Mehr Informationen zu diesem Thema finden Sie hier.


Haftungsausschluss
Sie erhalten diesen Newsletter, weil Sie ihn über unsere Website oder per E-Mail an newsletter@dmsg-bayern.de abonniert haben. Ihre Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben sie nicht an Dritte weiter. Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den "Austragen“-Link im Newsletter. 

Der Newsletter der DMSG Landesverband Bayern e.V. ist ein kostenloser Service. Alle Beiträge sind mit Sorgfalt recherchiert. Dennoch können wir keine Haftung für die Richtigkeit unserer Nachrichten übernehmen. Der DMSG Landesverband Bayern e.V. ist nicht für Inhalte fremder Seiten verantwortlich, die über einen Link erreicht werden.

Newsletter weiterempfehlen? Leiten Sie diesen Newsletter an einen Freund oder Bekannten weiter und bitten Sie ihn, sich unter diesem Link zu registrieren.


 
     
 
Impressum
Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft, Landesverband Bayern e. V.
St.-Jakobs-Platz 12, 80331 München
Tel.: 089 236641-0, Telefax: 089 236641-33
E-Mail: pr@dmsg-bayern.de

Vereinsregister: VR 6228 / Amtsgericht München
Vertreten durch den Geschäftsführenden Vorstand:
Dr. Monika Himmighoffen (Vorstandsvorsitzende)
Dr. Nicolaus König (1. stellv. Vorsitzender)
Dr. Bettina vom Ende (2. stellv. Vorsitzende)
Olivier Kuetgens (Schatzmeister)

Falls Sie den Newsletter nicht mehr erhalten möchten, benutzen Sie bitte diesen Link!