Newsletter 2021/02 – DMSG Landesverband Bayern e. V.

Liebe Leserin, lieber Leser,

das Jahr schreitet in schnellen Schritten voran. Man merkt es an den länger werdenden Tagen, an der milden Luft im Süden Deutschlands und an den Schaufenstern, in denen sich die bunte Frühlingsmode präsentiert. All das sind Vorboten des Frühlings, die einem trotz des heruntergefahrenen Lebens begegnen. Sicherlich sind Ihnen auch schon einige Frühlingsanzeichen aufgefallen und wir wünschen Ihnen viel Freude dabei, weitere zu entdecken!
In diesem Newsletter greifen wir aktuelle Impfempfehlungen in Bezug auf Covid-19 auf, informieren über einen neuen Patientenratgeber und stellen einige ausgewählte Online-Veranstaltungen vor. Alle Veranstaltungen finden Sie wie immer in der Termindatenbank unter www.dmsg-bayern.de/termine
Bitte zögern Sie nicht, ein persönliches Beratungsgespräch in Anspruch zu nehmen. Nach vorheriger Anmeldung sind diese unter Einhaltung strenger Hygienemaßnahmen in allen Beratungsstellen möglich. Ebenfalls möglich ist eine Videoberatung. Bitte sprechen Sie unsere MitarbeiterInnen darauf an.

Kommen Sie gut durch den Februar!
Ihr Newsletter-Team


Aus dem DMSG Landes- und Bundesverband

Neuer Patientenratgeber erschienen

Der Bundesverband hat in Zusammenarbeit mit Prof. Dr. med. Thomas Henze eine 124-seitige Broschüre herausgegeben. In verständlicher Sprache klärt der Ratgeber über therapeutische Möglichkeiten auf, informiert über Ursachen und gibt Aufschluss über die vielseitigen Krankheitssymptome der MS. Der Autor Prof. Dr. med. Thomas Henze behandelt seit über 40 Jahren MS-Patienten. Er ist Mitglied im Ärztlichen Beirat des DMSG-Bundesverbandes und im Ärztlichen Beirat der DMSG Bayern tätig. Die Broschüre kann über den Online-Shop des DMSG-Bundesverbandes unter www.dmsg.de und in den Geschäftsstellen der DMSG-Landesverbände bestellt werden.

Mehr Wissen über MS

Profundes und seriöses Wissen über MS vermitteln, das möchte die neue Wissens- und Lernplattform des Bundesverbandes. Wer im Internet nach „Multiple Sklerose“ sucht, findet eine unüberschaubare Anzahl an Informationen. Die Webseite www.ms-wissen.de gibt Orientierung. Schwerpunkte der interaktiven Online-Plattform sind  Hilfsmittel, Recht sowie aktuelle Informationen aus dem Verband.


Teilnehmer*innen für Studie gesucht

Thema: Persönlicher Umgang mit MS im Arbeitsleben. Eine Studentin der Gesundheitswissenschaften sucht im Rahmen einer Bachelorarbeit an der Charité Interviewpartner, die an MS erkrankt und berufstätig sind. Interessenten sollten mindestens 20 Wochenstunden arbeiten und im Februar Zeit für ein Gespräch haben. Hier geht es zum ausführlichen Informationsblatt.


Update Impfempfehlungen

Mehrere Impfstoffe sind mittlerweile zur Bekämpfung von Covid-19 zugelassen worden. Was bei einer Corona-Impfung während einer MS-Therapie zu beachten ist, hat der Bundesverband in Zusammenarbeit mit dem Krankheitsbezogenen Kompetenznetz Multiple Sklerose (KKNMS) in einem Merkblatt zusammengefasst. Wichtige Informationen dazu, wie z.B. ein Aufklärungsmerkblatt oder wer wann Anspruch auf eine Impfung hat, haben wir auf unserer Website zusammengefasst. Hier gelangen Sie zur Übersicht.


Termine im Februar

DMSG-Beratungsstelle Oberpfalz

Musikalische Atemgymnastik, Online-Training
Di.,  09.02., 19:00 bis 20:00 Uhr
Weitere Informationen hier.

 

DMSG-Beratungsstelle Mittelfranken

"Loslassen – entspannt einschlafen – erfrischt aufwachen", Online-Training
Mi., 10.02., 20:00 bis ca. 20:30 Uhr
Weitere Informationen hier.

 

DMSG-Beratungsstelle München

Psychische Widerstandskraft stärken, Online-Vortrag:
Di., 16.02., 17:00 bis ca. 18:00 Uhr
Weitere Informationen hier.
 

DMSG-Beratungsstelle Oberfranken
Vorankündigung für März:
Gesunde Lebensführung bei MS, Online-Vortrag
Mi., 17.03., 16:00 bis ca. 17:30 Uhr
Weitere Informationen hier.
 


Für Sie entdeckt

„Die bunte Bande“ –Material für das Homeschooling


Diese Kinderbuchreihe voller spannender und lustiger Geschichten sorgt für Abwechslung im Heimunterricht. Gleichzeitig greifen die Autoren Themen wie Inklusion und andere gesellschaftliche Fragen auf. All das gibt es kostenfrei zum Download auf der Seite von Aktion Mensch. Eltern von Grundschülern können das Angebot als Hörbuch oder als PDF herunterladen. Viel Vergnügen! Hier geht es zur "bunten Bande".

 

Ausstellungstipp: „Im Abseits. Jüdische Schicksale im deutschen Fußball“

Das Deutsche Fußballmuseum zeigt zum Gedenken an die Opfer des Holocaust Auszüge seiner neuen Wanderausstellung. Auf seiner Website www.fussballmuseum.de werden die Lebensgeschichten von elf jüdischen Fußballspielern vorgestellt, die in der Zeit der nationalsozialistischen Diktatur Opfer des NS-Terrors wurden und nach dem Holocaust in Vergessenheit gerieten. Mit der Wanderausstellung startet das Deutsche Fußballmuseum seinen Themenschwerpunkt zum jüdischen Fußball im Festjahr „1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“. Nach dem Ende der allgemeinen Corona-Beschränkungen wird die Wanderausstellung  in Schulen und Bildungseinrichtungen zu sehen sein.


Haftungsausschluss
Sie erhalten diesen Newsletter, weil Sie ihn über unsere Website oder per E-Mail an newsletter@dmsg-bayern.de abonniert haben. Ihre Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben sie nicht an Dritte weiter. Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den "Austragen“-Link im Newsletter. 

Der Newsletter der DMSG Landesverband Bayern e.V. ist ein kostenloser Service. Alle Beiträge sind mit Sorgfalt recherchiert. Dennoch können wir keine Haftung für die Richtigkeit unserer Nachrichten übernehmen. Der DMSG Landesverband Bayern e.V. ist nicht für Inhalte fremder Seiten verantwortlich, die über einen Link erreicht werden.

Newsletter weiterempfehlen? Leiten Sie diesen Newsletter an einen Freund oder Bekannten weiter und bitten Sie ihn, sich unter diesem Link zu registrieren.


 
     
 
Impressum
Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft, Landesverband Bayern e. V.
St.-Jakobs-Platz 12, 80331 München
Tel.: 089 236641-0, Telefax: 089 236641-33
E-Mail: pr@dmsg-bayern.de

Vereinsregister: VR 6228 / Amtsgericht München
Vertreten durch den Geschäftsführenden Vorstand:
Dr. Monika Himmighoffen (Vorstandsvorsitzende)
Dr. Nicolaus König (1. stellv. Vorsitzender)
Dr. Bettina vom Ende (2. stellv. Vorsitzende)
Olivier Kuetgens (Schatzmeister)

Falls Sie den Newsletter nicht mehr erhalten möchten, benutzen Sie bitte diesen Link!