Newsletter 2021/11 – DMSG Landesverband Bayern e. V.

Liebe Leserin und lieber Leser,

unsere Hoffnung auf eine „normale“ kalte Jahreszeit ist spätestens seit dieser Woche in weite Ferne gerückt. Inzidenzen gehen durch die Decke, die Krankenhausampel steht auf Rot, Bayern ruft den Katastrophenfall aus. Corona hat uns wieder fest im Griff – und polarisiert zunehmend. Wie auch immer Sie mit der aktuellen Situation umgehen, wir hoffen, dass Sie gut durch diesen November kommen. Auch wenn uns der Begriff "Krise" jetzt wieder vermehrt begegnet, so bedeutet er doch für jeden etwas anderes. Ob globale oder persönliche Krise: Wichtig ist, auch in schwierigen Zeiten achtsam mit der eigenen Energie umzugehen. Wir wollen Sie dabei unterstützen und legen Ihnen deshalb den Artikel „Selbstfürsorge in Krisenzeiten“ ans Herz: Myduc Stetzer, Psychologin der DMSG Bayern, hat ihn 2019 für die Kontakt geschrieben – und heute ist er aktueller denn je.

Fürs gemütliche Abschalten zuhause haben wir Ihnen heute ein Rezept für ein amerikanisches Kult-Getränk mitgebracht: Das Rezept für Pumpkin Spice Latte finden Sie am Ende des Newsletters. Mit wenigen Zutaten können Sie sich einen herbstlichen Wohlfühlmoment zaubern.

Sorgen Sie gut für sich!

Ihr Newsletterteam


Aus dem DMSG Landes- und Bundesverband

Delegiertenversammlung 2020 und 2021

Nachdem im vergangenen Jahr Corona-bedingt keine Delegiertenversammlung stattfinden konnte, wurden in diesem Jahr die Versammlungen für 2020 und 2021 zusammen abgehalten. Entsprechend hoch war die Informationsdichte für die  Delegierten, die am Samstag, den 30. Oktober 2021 aus allen Teilen Bayerns ins Leonardo Royal Hotel nach München gekommen waren. Über die besprochenen Themen und Ergebnisse berichten wir ausführlich in der nächsten Ausgabe der Kontakt.
 

Neue Ansprechpartnerin Hilfsmittelberatung

Mandy Kerzendörfer-Gruhn, Ergotherapeutin in der Marianne-Strauß-Klinik, arbeitet seit über 20 Jahren mit MS-Patienten. Ihr großes Wissen bezüglich Hilfsmittel wird sie von nun an auch außerhalb der Klinik mit MS-Betroffenen teilen: In einer offenen Telefonsprechstunde sowie per E-Mail steht sie DMSG-Mitgliedern beratend zur Seite.

Die Sprechstunde findet jeden Mittwoch von 16.30 Uhr bis 18.30 Uhr statt. Bitte rufen Sie unter der Telefonnummer 0173 - 30 70 212 an. Sie können Ihre Anfrage auch per E-Mail an hilfsmittelberatung@dmsg-bayern.de stellen.

Weitere Informationen finden Sie hier.
 

 

DMSG Bundesverband stellt ärztliches Musterzeugnis bei Impfunfähigkeit bereit

Der DMSG Bundesverband hat seine Empfehlungen zur Corona-Schutzimpfung aktualisiert. Wer sich aus medizinischen Gründen nicht gegen das Corona-Virus impfen lassen kann, der kann nach Vorlage einer ärztlichen Bescheinigung weiterhin kostenfreie Antigen-Schnelltests erhalten. Das ärztliche Musterzeugnis kann hier heruntergeladen und muss anschließend vom behandelnden Arzt unterzeichnet werden.

Der Bundesverband weist allerdings nochmals ausdrücklich darauf hin, dass die Diagnose MS keine solche Kontraindikation darstellt. Eine Corona-Schutzimpfung mit einem mRNA-Impfstoff wird dringend empfohlen.

Die Empfehlung geht zudem auf die Grippeimpfung ein. Demnach ist eine Kombination beider Impfstoffe unbedenklich. Lesen Sie hier das gesamte Update.

 

„Diagnose MS – was nun?“ Informationswochen für Neuerkrankte des Bundesverbandes noch bis Mitte Dezember

Zum zweiten Mal initiiert der Bundesverband Informationswochen speziell für Neubetroffene. In zahlreichen Online-Vorträgen sowie virtuellen Gruppentreffen werden die wichtigsten Informationen vermittelt und die drängendsten Fragen beantwortet. Themen sind u. a. Sport, Entspannung, psychologische Aspekte und vieles mehr.

Mehr zum Programm und wie Sie sich anmelden finden Sie hier.


Termine im November


DMSG Landesverband Bayern

Schmerzen bei MS verstehen und bewältigen – ONLINE-Seminar
Fr., 19.11., 10:30 bis ca. 15:30 Uhr

Welche Arten von Schmerz gibt es? Wie kann die Wissenschaft helfen? Zweigliedriges Online-Seminar mit theoretischen Grundlagen sowie praktischen Übungen zur Schmerzbewältigung.

 

Es sind nur noch wenige Plätze im Seminar frei. Melden Sie sich daher bitte zeitnah, spätestens bis Mi., 17.11.,  unter social@dmsg-bayern.de an. Weitere Informationen finden Sie hier.
 

Marianne-Strauß-Klinik

Behandlung von Schmerzsyndromen bei MS und Therapiemöglichkeiten in der MSK
– ONLINE-Veranstaltung
Do., 25.11., ab 17:00 Uhr

Weitere Informationen zur Veranstaltung und Anmeldung auf der Homepage der MSK.

 

Vorschau


DMSG Landesverband Bayern

Durch den Advent mit dem Online-Adventskalender der DMSG

Längst stehen die Supermarktregale voller Lebkuchen und Schokonikoläuse und es lässt sich nicht mehr leugnen: Die Weihnachtszeit steht vor der Tür! Um die Wartezeit ein wenig zu versüßen packen wir auch dieses Jahr wieder 24 Überraschungen in unseren Online-Adventskalender: zum Besinnen, zum Schmunzeln, zum Ausprobieren und natürlich zum Gewinnen! Ab Dezember lohnt es sich also, regelmäßig auf www.dmsg-bayern.de vorbeizuschauen. Und um sicher kein Türchen zu verpassen folgen Sie uns am besten auch auf Facebook!


DMSG Bundesverband

Vorweihnachtliches Online-Event
Mi., 08.12., 18:30 bis ca. 20:00 Uhr

Auch dieses Jahr findet eine virtuelle Weihnachtsfeier der DMSG-Familie statt. Halten Sie sich diesen Termin in Ihrem Kalender frei, freuen Sie sich auf eine kleine Auszeit und machen Sie es sich vor dem Bildschirm gemütlich, vielleicht mit Keksen, einer Kerze und einem leckeren Heißgetränk. Es werden wieder verschiedene Online-Angebote zum Mitmachen angeboten. Auch an die Musik ist gedacht – lassen Sie sich überraschen.
Den Teilnahmelink finden Sie rechtzeitig auf unserer Homepage.
 

DMSG-Beratungsstelle Mittelfranken

ONLINE-Chat mit Dr. Olaf Hebener

Di., 14.12., 18:00 bis ca. 20:00 Uhr
Dr. Hebener beantwortet allgemeine Fragen rund um die MS in einem öffentlichen Live-Chat.
Weitere Information und Teilnahme hier.
 

Marianne-Strauß-Klinik

MS und kognitive Störungen
– ONLINE-Veranstaltung
Do., 16.12., ab 17:00 Uhr

Weitere Informationen zur Veranstaltung und Anmeldung auf der Homepage der MSK.


Für Sie entdeckt

Corona-Auszeit für Familien: Bundesfamilienministerium ermöglicht kostengünstigen Urlaub

Eine besondere Entlastungsmöglichkeit bietet derzeit das Bundesfamilienministerium an: Familien mit geringem Einkommen oder mit Angehörigen mit einer Behinderung können in ausgewählten Einrichtungen einen kostengünstigen Urlaub verbringen. Berechtigte Familien zahlen nur etwa zehn Prozent der üblichen Kosten.
Familien können das Angebot zweimal in Anspruch nehmen: Einmal für das laufende Jahr und einmal für einen Aufenthalt 2022. Auch wenn die Kapazitäten für dieses Jahr bereits stark ausgelastet sind lohnt sich ein Blick auf die Website.

 

Pumpkin Spice Latte: Der Klassiker aus den USA

Kürbis ist und bleibt DAS Herbstgemüse. Aber sind Sie schon einmal auf den Gedanken gekommen, ihn zu trinken? Falls nicht, wird es höchste Zeit, denn: Das beliebte Kultgetränk aus den USA wärmt von innen, schmeckt unfassbar lecker und ist schnell zubereitet. Alles, was Sie brauchen, sind folgende Zutaten:

 

  • Einen kräftigen Espresso als Grundlage.
  • Milch oder pflanzliche Alternative, z. B. Haferdrink.
  • Kürbispüree, entweder selbstgemacht oder fertig im Glas gekauft.
  • Gewürzmischung aus Zimt, Nelken, Muskat, Ingwer (Verhältnis 4:1:1:1) – Menge je nach Geschmack.
  • Zucker bzw. Alternative wie Agavendicksaft oder Honig.


So gelingt der perfekte Pumpkin Spice Latte:
Das Kürbismus mit den Gewürzen in einem Topf erwärmen. Anschließend die Milch und den Zucker hinzufügen und die Mischung zum Kochen bringen. Zusammen mit dem Espresso in eine Tasse füllen und nach Belieben mit einem Milchaufschäumer aufschäumen. Teetrinker können die Milchmischung auch mit einem Beutel Schwarztee köcheln lassen und den Espresso weglassen.

Hat Ihnen das Rezept gefallen? Lassen Sie es uns wissen und schreiben Sie uns eine E-Mail an pr@dmsg-bayern.de!


Haftungsausschluss
Sie erhalten diesen Newsletter, weil Sie ihn über unsere Website oder per E-Mail an newsletter@dmsg-bayern.de abonniert haben. Ihre Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben sie nicht an Dritte weiter. Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den "Austragen“-Link im Newsletter. 

Der Newsletter der DMSG Landesverband Bayern e.V. ist ein kostenloser Service. Alle Beiträge sind mit Sorgfalt recherchiert. Dennoch können wir keine Haftung für die Richtigkeit unserer Nachrichten übernehmen. Der DMSG Landesverband Bayern e.V. ist nicht für Inhalte fremder Seiten verantwortlich, die über einen Link erreicht werden.

Newsletter weiterempfehlen? Leiten Sie diesen Newsletter an einen Freund oder Bekannten weiter und bitten Sie ihn, sich unter diesem Link zu registrieren.


 
     
 
Impressum
Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft, Landesverband Bayern e. V.
St.-Jakobs-Platz 12, 80331 München
Tel.: 089 236641-0, Telefax: 089 236641-33
E-Mail: pr@dmsg-bayern.de

Vereinsregister: VR 6228 / Amtsgericht München
Vertreten durch den Geschäftsführenden Vorstand:
Dr. Monika Himmighoffen (Vorstandsvorsitzende)
Dr. Nicolaus König (1. stellv. Vorsitzender)
Dr. Bettina vom Ende (2. stellv. Vorsitzende)
Olivier Kuetgens (Schatzmeister)

Falls Sie den Newsletter nicht mehr erhalten möchten, benutzen Sie bitte diesen Link!