Sie sind hier: Home > Termine 

ABGESAGT: SOWI und Imaginative Körperpsychotherapie - Seminar 19

DMSG LV Bayern

Veranstalter

Datum

13.11.2020 - 15.11.2020 17:00 Uhr bis ca. 13:00 Uhr

Veranstaltungsort

Haus der Begegnung
Milchberg 23
82335 Berg
Deutschland

Beschreibung

Selbst von MS betroffen, entwickelte Sonja Wierk – ausgehend von der Feldenkrais-Methode – eine eigenständige Therapie. Sie erkannte, dass der Körper, bevor er überhaupt in der Lage ist eine Handlung oder Bewegung auszuführen, mit klaren Gedanken und Vorstellungen angesprochen werden will. In diesem Seminar wollen wir die Körperarbeit erweitern und SOWI mit Anteilen der Imaginativen Körperpsychotherapie (IKP) nach Dr. med. Lösch verstärken. 

IKP will mit der Kraft der Gedanken und Vorstellungen fehlgeleitete Körpervorgänge in ein neues Gleichgewicht bringen. Dies wird erreicht durch bildhafte Vorstellungen, die Heilungsprozesse im Körper anregen können. Ausgehend von den physiologischen Vorgängen, die wir in unserem Körper beeinflussen wollen, entwickeln wir positive Bilder, die die Regeneration unseres Körpers unterstützen. Dazu bringen wir unseren Körper, bei wachem Geist, in einen entspannten Zustand und nutzen unsere Intuition und Vorstellungskraft zur Kommunikation mit dem Körper. 

Es ist ein Abenteuer, seinen Körper im Sinne von Sonja Wierk und der IKP Stück für Stück wieder zu entdecken, zu fühlen, zu beobachten und Veränderungen zu erkennen. 

Leitung:

Yvonne Lenk-Ostendorf, Physiotherapeutin 

Kosten

Mitglieder 140.- €

Nichtmitglieder 250.- €                                                   

Zielgruppe

Alle Interessierten

Veranstaltungsart

Seminar

Der Schutz Ihrer Daten ist uns wichtig!
Erst wenn Sie alle Cookies akzeptieren werden wir die Karte von Google Maps anzeigen.
Größere Karte ansehen
Newsletter-AnmeldungRegistrieren Sie sich direkt hier, um
unseren Newsletter zu erhalten.
DMSG Landesverband Bayern e.V.
St.-Jakobs-Platz 12, 80331 München (Eingang Corneliusstraße)
Telefon: 089 2366410
© 2020 DMSG Landesverband Bayern