Sie sind hier: Home > Unser Verband 

1960 - 2020

Jubiläum

der DMSG Bayern

 

Wir haben hier eine Zitatauswahl von Gratulanten zusammengestellt, die den Verband aus verschiedenen Perspektiven kennen und schätzen.


"Ich wünsche dem DMSG Landesverband alles Gute zum Jubiläum! Seit sechs Jahrzehnten stehen die haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter MS-Betroffenen mit Professionalität und Herzblut zur Seite.
Persönlich sind mir hauptsächlich drei Eigenschaften vieler MS-Erkrankter aufgefallen, die mir über die Jahre begegnet sind, für die ich tief im Herzen größten Respekt zolle.

Zum einen ist dies die Offenheit, über die Erkrankung Multiple Sklerose mit all ihren Aspekten und Facetten zu sprechen. Anfangs hatte ich Bedenken, Fragen zu stellen, diese wurden aber schnell zerstreut.

Hand in Hand mit diesen offenen Worten über den Umgang mit der Erkrankung MS, geht der Humor. Ich hätte nie so viel Schmunzeln, Lachen, Witze und Humor bei den Treffen der DMSG erwartet! Auch wenn es in der jeweiligen Situation eigentlich nichts zum Lachen gab, es wurde trotzdem gelacht. Getragen werden die Offenheit und der Humor von der tiefen Menschlichkeit, die mich immer wieder sehr bewegt. Wenn ich eine „Zwischenbilanz“ meiner Zeit als Schirmherrin der DMSG ziehe, dann ist es diese Menschlichkeit, die mir diese Tätigkeit so wertvoll macht."

Elizabeth Herzogin in Bayern
Schirmherrin der DMSG Bayern

„Die Arbeit der DMSG in Bayern ist heute so wichtig wie vor 60 Jahren. Wir sind stolz als Marianne-Strauß-Klinik Teil des Erfolgs zu sein. Die DMSG ist einer unserer Träger und wir teilen die Begeisterung der Versorgung und Behandlung von MS-Erkrankten. Von der DMSG Bayern wird Großartiges für Menschen mit MS geleistet, herzlichen Glückwunsch zum Jubiläum!“

Prof. Dr. med. Ingo Kleiter
Ärztlicher Leiter und Geschäftsführer der Marianne-Strauß-Klinik
Vorsitzender des Ärztlichen Beirates der DMSG Bayern

"Anlässlich des 60-jährigen Jubiläums der Bayerischen MS-Gesellschaft übermittle ich dem gesamten Landesverband herzliche Grüße und Glückwünsche. Ich möchte in diesem Zusammenhang an zwei der vielen Persönlichkeiten der erfolgreichen Verbandsentwicklung erinnern, nämlich an die Gründerin Oberschwester Annelis Wirsing und an den Wegbereiter, Ministerialdirektor Heinz Ströer.
Ihr Ziel war es, die Krankheit zu Beginn der 1960er Jahre ins öffentliche Bewusstsein zu rücken und professionelle Beratung und Hilfe für MS-Betroffene und deren Angehörige anzubieten. Ich wünsche der DMSG Bayern und allen haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern weiterhin viel Erfolg.“

Marieluise Gilch
Ehem. Geschäftsführerin der DMSG Bayern

„Im Namen des gesamten Teams gratuliere ich dem Landesverband ganz herzlich zum 60. Geburtstag!

Seit über 45 Jahren ist der MS Bazar Teil der DMSG-Bayern-Familie und wir freuen uns, dass wir auf diese Weise auch zukünftig die Arbeit für MS-Betroffene unterstützen können.“

Margot Kraft
Ehrenamtliche Leiterin MS-Bazar
Mitglied im Erweiterten Vorstand der DMSG Bayern

„Ich bewundere die Einsatzbereitschaft, den Mut und die Hingabe der Gründungsmitglieder der ersten Stunde. Als ich in den 70er Jahren zur DMSG stieß, war aus der Idee bereits ein stattlicher Verein herangewachsen. Als Schatzmeister durfte ich die Interessen und Belange der DMSG Bayern jahrelang mitgestalten. Zum 60-jährigen Jubiläum wünsche ich dem Verband nur das Beste, denn MS-Betroffene brauchen Unterstützung - damals wie heute.“

Gerhard Guske
Ehem. Schatzmeister DMSG Bayern
Ehrenvorsitzender der Bayerischen Multiple Sklerose Stiftung

"Ich gratuliere dem Verband herzlich zum 60-jährigen Jubiläum. Mit der DMSG bin ich seit vielen Jahrzehnten eng verbunden. Als MS-Betroffene war ich unter anderem langjährige Vorsitzende des Patientenbeirats. Dieser ist ein wichtiges Bindeglied zwischen Betroffenen und der Verbandsführung, Ideengeber und nicht selten Repräsentant des Landesverbandes, deren Mitglieder eine Rundumbetreuung durch die Mitarbeiter der DMSG erfahren. Alles Gute zum Geburtstag und weiter so!"

Ellen Galle
Mitglied des Erweiterten Vorstands der DMSG Bayern
Ehrenamtliche, ehem. Vorsitzende des Patientenbeirats

„In 60 Jahren trug die DMSG Bayern einen großen Wissensschatz an Themen, die das Leben von MS Betroffenen tangieren, zusammen, baute ein breites Netzwerk von ehrenamtlichen Mitarbeitern auf, schuf Kontakte zu Behörden und ein entwickelte ein Veranstaltungsspektrum, das weit über die reine Beratung hinausreicht.
Weiterhin eine lebendige Organisation zu bleiben, die nah an den Bedürfnissen der MS Betroffene und ihrer Angehörigen ist und mutig Angebote entwickelt, auch das wünsche ich dem Verband. Aus meiner langjährigen Tätigkeit weiß ich wieviel Herzblut die Mitarbeiter in die Arbeit stecken. Oft richtet sich der Blick dann auf die finanzielle Situation. Daher wünsche ich dem Landesverband noch etwas ganz Wichtiges: viele Förderer und wohlwollende Spender.“

Uschi Lehnacker-Weiß
Ehem. Leiterin Soziale Dienste DMSG Bayern

„60 Jahre Multiple Sklerose in Bayern: Dahinter verbirgt sich eine Krankheit, die im ersten Moment mutlos macht, vielleicht resignieren lässt. Hier ist Hilfe angesagt. Diese bietet der Landesverband mit einem einmaligen Betreuungs- und Beratungsangebot, ein Weg von der Hilfe zur Selbsthilfe. Heute herzlichen Glückwunsch, der Landesverband hat erreicht, dass aus der Idee Wirklichkeit geworden ist.“

Johann Fahn
Mitglied des Erweiterten Vorstands der DMSG Bayern

Newsletter-AnmeldungRegistrieren Sie sich direkt hier, um
unseren Newsletter zu erhalten.
DMSG Landesverband Bayern e.V.
St.-Jakobs-Platz 12, 80331 München (Eingang Corneliusstraße)
Telefon: 089 2366410
© 2020 DMSG Landesverband Bayern

Hinweis

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.