Sie sind hier: Home > News 
 

EU-Zulassung für Ofatumumab

Neuer Wirkstoff zur Therapie der aktiven schubförmigen Multiplen Sklerose

Die Europäische Kommission hat den Anti-CD20-Antikörper Ofatumumab am 29.03.2021 zur Therapie der aktiven schubförmigen Multiplen Sklerose bei Erwachsenen zugelassen. Bei Ofatumumab handelt es sich um einen B-Zell-depletierende Wirkstoff, der unter dem Handelsnamen Kesimta® vertrieben wird. Das Mittel wird subkutan gespritzt und kann nach eingehender Anleitung von Patientinnen und Patienten selbst angewendet werden. Lesen Sie hier die vollständige Pressemitteilung des KKNMS und der DMSG dazu.

Newsletter-AnmeldungRegistrieren Sie sich direkt hier, um
unseren Newsletter zu erhalten.
DMSG Landesverband Bayern e.V.
St.-Jakobs-Platz 12, 80331 München (Eingang Corneliusstraße)
Telefon: 089 2366410
© 2021 DMSG Landesverband Bayern